Anrudern 2017

Bei blauem Himmel, milden Temperaturen und strahlendem Sonnenschein wurde der Startschuss für die Wassersaison 2017 gegeben.
Zunächst haben wir einen weiteren Anhänger mit den verschiedensten Booten beladen: vom Achter, Doppelvierer, Doppelzweier, Einer bis zu Gig-Booten wurde alles mitgenommen. Somit steht der Saison materialtechnisch nichts mehr im Wege 🙂
14 Uhr erfolgte dann die Eröffnungsrede unseres Vorstandes und die Belehrung für unsere Gewässer. Danach wurde von unserem Sportwart die Auswertung der Ergometermeisterschaften durchgeführt und der Kilometermeister/-in des vergangenen Jahres gekrönt.
Nun erfolgte der Höhepunkt des Anruderns: Leonie, unsere Sportschülerin, durfte als Bootspatin unseren neuen Einer auf den Namen „Condor“ taufen und wünschte dem Boot „immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel“. Anschließend ruderte sie das Boot auf dem Mühlgraben ein und präsentierte es auf dem Wasser in vollen Zügen.
Nach dieser feierlichen Eröffnung wurden die Gig-Vierer und Gig-Zweier zu Wasser gelassen und auch die Jugend war mit zwei Gig-Vierern an der Ausfahrt beteiligt. Wir ruderten also auf dem Mühlgraben bis zur Festwiese und vom Wasser aus sahen wir schon die ganzen Ruderer um das Lagerfeuer stehen. Neben Gesprächen und anderen Beschäftigungen durfte natürlich auch die traditionelle Gitarrenmusik nicht fehlen. Zur Verpflegung konnte man sich über dem Feuer Würstchen grillen oder leckeren Knüppelkuchen backen.
Bei dem wunderschönen Wetter verging die Zeit wie im Flug und gegen 18 Uhr starteten wir dann die Rückfahrt in Richtung Bootshaus. Dort angekommen putzten wir noch unsere Boote und gingen schließlich nach einem schönen Tag auseinander. Nun heißt es für uns: Möge die Wassersaison beginnen und uns einige Erfolge bringen 😉

1 Kommentar

  1. R.Schmidt

    Das sah ja wirklich ganz zünftig aus. Gratulation zur erfolgreichen Saisoneröffnung. GRS

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.